C.ebra

Papieratlas 2011: Hohe Beteiligung

70 Prozent aller deutschen Großstädte und kreisfreien Städte haben sich am diesjährigen Städtewettbewerb um höchste Recyclingpapierquoten im Rahmen des Papieratlas 2011 beteiligt.

Der Wettbewerb wurde aufgrund des großen Interesses und Engagements der Städte nun erweitert. Neben dem Einbezug der kreisfreien Städte wurden konkrete Maßnahmen der Städte zur Förderung einer nachhaltigen Papierverwendung in die Gesamtbewertung mit einbezogen. Somit wurden nunmehr alle Stellschrauben für eine nachhaltige Papiernutzung aktiviert.

„Der Papieratlas trägt durch die Erweiterung um die kreisfreien Städte dazu bei, flächendeckend die nachhaltige Beschaffung in Deutschlands Kommunen zu fördern“, so Michael Söffge, Sprecher der Initiative Pro Recyclingpapier. „Der positive Wettbewerbsgedanke ist dabei Ansporn, um Stadtverwaltungen zum schnellen Handeln zu motivieren und so alle Potenziale zur Schonung der Ressourcen optimal zu nutzen.“

Partner des Wettbewerbes 2011 sind der Deutsche Städtetag, das Bundesumweltministerium sowie das Umweltbundesamt. Die Gewinner sowie der „Aufsteiger des Jahres“ werden am 23.September 2011 im Rahmen einer festlichen Preisverleihungsveranstaltung auf der Beschaffungskonferenz in Berlin im Hotel de Rome ausgezeichnet. Als Key-Note-Speaker wird Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, zum Thema „Vision 2050: Zukunftsdialog mit Entscheidern von morgen“ sprechen.

Im letzten Jahr gab es einen Dreifachsieg von Bonn, Essen und Halle/ Saale als „Recyclingpapierfreundlichste Städte Deutschlands“ mit 100 Prozent Recyclingpapier mit dem Blauen Engel in der Verwaltung. Halle/ Saale wurde gleichzeitig zum „Aufsteiger des Jahres“ gekürt.

www.papieratlas.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter