C.ebra

IT-Messe Region Trier erfolgreich verlaufen

Am 27. Mai fand zum sechsten Mal die IT-Messe Region Trier statt. 800 Fachbesucher fanden den Weg zur größten IT-Ausstellung in Rheinland-Pfalz und ließen sich von dem breiten Angebot überzeugen.

In diesem Jahr präsentierte sich die Veranstaltung in der Messeparkhalle Trier unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Klaus Jensen. Die Firma IT-Haus GmbH veranstaltete die IT-Messe gemeinsam mit dem Netzwerk Medien- und IT-Region Trier (MITT).

Auf 2700 m2 Fläche präsentierten 84 regionale und überregionale Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Weltweit operierende Unternehmen wie HP, IBM, Microsoft, Sony, Canon oder Toshiba uvm. stellten in Live-Demonstrationen ihre Neuheiten vor. Daneben war die Region mit über 30 Unternehmen aus dem IT- und Mediensektor vertreten.

IT- und Medien-interessierten Besuchern wurde eine vielfältige Mischung geboten, die Rheinland-Pfalz-weit in Größe und Angebot einzigartig ist. Begleitend zur Ausstellung hatten die Besucher die Möglichkeit, unter 37 informativen Fachvorträgen zu wählen, die parallel zur Ausstellung angeboten wurden.

Die IT-Messe Region Trier hat seit ihrer erstmaligen Veranstaltung eine erstaunliche Entwicklung erfahren. Gestartet 2004 mit zwölf Ausstellern auf 400 m2 Fläche, ist die IT-Messe heute sieben Mal so groß wie zu Beginn.

Aufgrund der positiven Resonanz von Ausstellern und Besuchern steht einer 7. Auflage der IT-Messe im Jahr 2010 nichts im Wege.

www.ithaus.com

Verwandte Themen
Blick in die Ausstellung im neuen Pelikan „TintenTurm“ in Hannover.
Pelikan eröffnet „TintenTurm“ in Hannover weiter
Auszeichnung Lyreco-Paper-Award 2016: (v.l.n.r.) Martin Bock, Lyreco; Jan Bergmann, Steinbeis Papier; Benjamin Höckendorf, Steinbeis Paper und Marc Gebauer, Lyreco
Lyreco zeichnet Lieferanten in fünf Kategorien aus weiter
Deutsche Post und Binect verlängern Partnerschaft weiter
Das neue Label "Nachhaltiges Produkt" von der Initiative Deutschlandsiegel
Neues Label der Initiative Deutschlandsiegel weiter
Brüggershemke + Reinkemeier, hier ein Screenshot der Website, wird seinen Geschäftsbetrieb Ende Juni einstellen.
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter