C.ebra

Neues elektronisches Beschaffungsportal bei Vitanas

Der IT-Dienstleister Nexus führt bei Vitanas, einem Anbieter von Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens, den Heiler „Business Catalog“ als neue Plattform im Einkauf ein.

Um Lieferantenkataloge im Einkauf zu prüfen, zu übernehmen und freizugeben, dient dabei der Heiler „Catalog Manager“ als Lieferantenportal. Die Lieferanten übernehmen dabei Pflege und Bereitstellung der Katalogdaten. Nach Freigabe durch den Einkauf stehen den Nutzern dann neue Produktkataloge zur Recherche und zur Beschaffung bereit. Der „Business Catalog“ kommt dann als zentrale Such- und Bestellplattform zum Einsatz. Durch die zertifizierte Integration der Heiler-Kataloglösung mit SAP wird sichergestellt, dass alle Transaktionen bei Vitanas transparent sind.

Nexus ist Implementierungspartner der Heiler-Lösung und hat seine Kernkompetenz als IT-Systemhaus im Gesundheitswesen. „Nach dem Start werden wir den elektronischen Katalog deutschlandweit in den Seniorenzentren und Kliniken flächendeckend einführen“, so Hermann Amrehn, Prokurist und Leiter Zentraleinkauf bei Vitanas. Damit soll der operative Beschaffungsprozess mit der Integration in SAP einen geschlossenen Kreislauf bilden und nach einem exakt definierten Prozess ablaufen. Auf diese Weise kann das so genannte „Maverick-Buying“ vermieden werden (als „Maverick-Buying“ bezeichnet man Bestellungen, die vorbei am Beschaffungssystem und ohne Beachtung der Beschaffungsprozesse und Regeln getätigt werden).

Verwandte Themen
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
Volles Haus bei den "German-Chair-Hockey-Masters" weiter
OpusCapita-Softwarelösung für effiziente Beschaffung weiter