C.ebra

Papieratlas geht in die 7. Runde

Die „Initiative Pro Recyclingpapier“ hat im Rahmen des Wettbewerbs „Papieratlas 2014“ erneut Großstädte mit über 100 000 Einwohnern und kreisfreie Städte aufgerufen, ihre Recyclingpapierquoten transparent zu machen. Bewertet wird der Einsatz von Recyclingpapier mit dem „Blauen Engel“ in Verwaltungen, Schulen und Hausdruckereien. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 21. März 2014.

Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks hat die Schirmherrschaft über den diesjährigen Städtewettbewerb übernommen, der bereits zum siebten Mal stattfindet. Dank des großen Engagements der Städte hat sich der Wettbewerb als eine feste Größe für eine nachhaltige Beschaffungspolitik in Deutschlands Kommunen etabliert. So haben sich allein im Vorjahr rund neun von zehn Großstädten an dem Wettbewerb beteiligt. Die durchschnittliche Recyclingpapierquote aller teilnehmenden Städte konnte dabei auf erstmals über 80 Prozent gesteigert werden. Die Siegerstädte können 100 Prozent Altpapiereinsatz vermelden.

Diese Initiative hat dazu beigetragen, den Einsatz von Recyclingpapier mit dem „Blauen Engel“ in den deutschen Kommunen erheblich zu erhöhen. Der Anteil der Städte, die komplett auf das Papier umgestellt haben, hat sich seit dem ersten Wettbewerb im Jahr 2008 bereits vervierfacht und der Trend zeigt weiter nach oben.

Die Preisverleihung wird voraussichtlich am 25. September 2014 in Berlin im Rahmen der „Beschaffungskonferenz 2014“ erfolgen.

www.papieratlas.de

Verwandte Themen
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter
Mit Hilfe der neuen Kachelstruktur sollen sich die Nutzer  der Onlineplattform "ausschreiben24" besser zurechtfinden.
Onlineplattform "Ausschreiben24" in neuer Kacheloptik weiter
Die Januarausgabe 2017 der C.ebra ist jetzt als E-Paper verfügbar.
Die aktuelle C.ebra ist da! weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter
Preview: So sieht der neuen Markenauftritt von AF International aus.
AF International geht mit der Zeit weiter