C.ebra

CeBIT: Günstigere Hotelpreise

Die CeBIT richtet sich dieses Jahr erstmals nicht mehr an private Anwender, sondern ausschließlich an Fachbesucher. Das Buchungsportal hotel.de zeigt, wie sich das neue Konzept auf die Übernachtungspreise auswirkt.

Im vergangenen Jahr verzeichnete die CeBIT einen wiederholten Rückgang um 12 Prozent auf 280 000 Besucher. Verglichen mit März 2012 sanken in Hannover die Übernachtungskosten während der Messezeit in nahezu gleichem Maße um 12,48 Prozentpunkte auf 187,17 Euro. Die aktuellen Hotelbuchungszahlen lassen vermuten, dass auch in diesem Jahr weniger Besucher nach Hannover kommen, so die Vermutung von hotel.de. Denn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verringerten sich bei niedrigerer Zimmernachfrage die durchschnittlichen Übernachtungskosten in Hannover für die Messetage (10. bis 14. März 2014) auf 165,66 Euro (Buchungen Stand 3. März 2014).

Damit zahlen Hotelgäste allerdings noch immer rund 70 Prozent mehr als an den übrigen Tagen im März. Dies sei jedoch nicht allein auf Preiserhöhungen seitens der Hoteliers zurückzuführen. Ralf Priemer, als Vorstand unter anderem für den Hotel-Vertrieb bei hotel.de verantwortlich, erläutert hierzu: „An Messetagen sind Übernachtungskontingente deutlich stärker ausgelastet, so dass viele Buchungskunden bei der Reservierung auch auf generell teurere Zimmer ausweichen müssen.“ Im vergangenen Jahr betrug der „Messeaufschlag“ sogar noch 110 Prozent.

www.hotel.de

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter