C.ebra

HP ruft Computernutzer zum Energiesparen auf

Mit der Kampagne „Power to Change“ will HP Computernutzer weltweit dazu ermutigen, ihr Verhalten zu ändern und damit einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Ein neues Desktop-Tool ermöglicht es, die kumulierte Energieersparnis zu verfolgen, die erreicht wird, wenn die Teilnehmer ihre PCs abschalten, anstatt sie im Ruhezustand zu lassen. Das Tool steht unter www.hp.com/powertochange zum Download bereit und ist mit allen Computing-Plattformen kompatibel.

Außerdem ergänzt HP das Eco Solutions-Programm um neue Produkte und Services. Mit diesen können Endanwender und Unternehmen aller Größen – wie auch HP selbst – durch Kostensenkungen einen klaren Return of Investment erreichen. Gleichzeitig können sie die Umwelt schonen, indem sie Energie sparen, den CO2-Ausstoß senken und Abfall reduzieren. HP hat außerdem neue, unternehmensweite Ziele für die Energieeffizienz seiner Produkte definiert.

www.hp.com/powertochange

Verwandte Themen
Auszeichnung Lyreco-Paper-Award 2016: (v.l.n.r.) Martin Bock, Lyreco; Jan Bergmann, Steinbeis Papier; Benjamin Höckendorf, Steinbeis Paper und Marc Gebauer, Lyreco
Lyreco zeichnet Lieferanten in fünf Kategorien aus weiter
Deutsche Post und Binect verlängern Partnerschaft weiter
Neues Label der Initiative Deutschlandsiegel weiter
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter