C.ebra

Evangelisch-katholische Kampagne zum Einkauf

„Heute für die Zukunft einkaufen - Ökofair geht jeden an“ heißt eine bundesweite Kampagne der Initiative „Zukunft einkaufen - Glaubwürdig wirtschaften in Kirchen“. Sie fordert die Beschaffer der großen Kirchen in Deutschland auf, ihr Einkaufsverhalten stärker an Umweltschutz und fairem Handel zu orientieren.

„Als Kirche müssen wir uns mit all den kirchlichen Einrichtungen unserer Marktmacht bewusst werden“, so Katrin Göring-Eckardt, die Vorsitzende der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, die gemeinsam mit Alois Glück, dem Vorsitzenden des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, die Schirmherrschaft der Kampagne übernommen hat.

Rund 100 Gemeinden und Einrichtungen beteiligen sich bereits am Projekt „Zukunft einkaufen“ und beschaffen gezielt fair gehandelte und ökologisch produzierte Waren und Dienstleistungen.

„Zukunft einkaufen“ stellt die Kampagne am ökumenischen Kirchentag in München (12.-16. Mai) im „Zentrum Umwelt und Ressourcen“ vor.

www.zukunft-einkaufen.de

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter