C.ebra

EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt

Am 15. und 16. September 2009 steht die IHK Frankfurt am Main wieder im Zeichen der Energieeffizienz. Zum zweiten Mal beherbergt das prominente Gebäude am Börsenplatz die Frankfurter EnergieEffizienz-Messe.

Experten informieren im Rahmen einer Fachausstellung, eines Best-Practice-Parcours, in Einzelberatungsgesprächen und in mehr als 20 Vorträgen die Besucher, wie sie Energie in Unternehmen und Gebäuden effizienter einsetzen können. Die Besucher erhalten einen Überblick über technische und organisatorische Lösungen sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Bis zum 11. September 2009 können Sie sich unter www.energieeffizienz-messe.de kostenfrei mit dem Code: EEM2009EEJ online anmelden (Tageskasse: 20 EUR). Sie erhalten zeitnah vor der Veranstaltung eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie kostenfreien Eintritt erhalten.

Zielgruppe der EnergieEffizienz-Messe sind Entscheidungsträger der mittelständischen Unternehmen, der Immobilienwirtschaft, der Kommunen und Multiplikatoren in Hessen. Ziel ist es, den Besuchern der EnergieEffizienz-Messe einen Überblick über ihre Einsparmöglichkeiten zu geben und Entscheidungsgrundlagen, Kontakte und Informationen zu liefern. Für Nachwuchskräfte gibt es ein Job- und Karriereforum, in dem Arbeitsplätze und Weiterbildungsmöglichkeiten rund um das Thema Energieeffizienz angeboten werden. Es werden an beiden Tagen mehr als 1500 Fachbesucher erwartet. Mitveranstalter der EnergieEffizienz-Messe 2009 sind die IHK Frankfurt und die IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen. Partner sind das Energiereferat Stadt Frankfurt am Main, die Wirtschaftsföderung Frankfurt am Main und die Mainova AG. Das Vortragsprogramm kann vorab online nachgelesen werden.

www.energieeffizienz-messe.de

Verwandte Themen
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Legendäre Auftritte, unvergesslicher Sound, kreischende Fans: Die besten Konzertplakate aus Rockund Popgeschichte im großen Posterformat (49 x 68 cm) ist ein echter Blickfang.
"Gig Poster Edition": Jetzt mitmachen und gewinnen! weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter
27 Prozent der Generation Y arbeiten gerne räumlich flexibel, um ihre Work-Life-Balance zu verbessern.
Über Sorgen und Wünsche mit flexiblen Arbeitsmodellen weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
"Amazon Business" gewinnt gewerbliche Kunden dazu weiter
Titelbild der Studie "Digital Procurement: Hype oder neue Realität?" von Jaggaer und BMÖ
Unternehmen investieren mehr in den digitalen Einkauf weiter