C.ebra

EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt

Am 15. und 16. September 2009 steht die IHK Frankfurt am Main wieder im Zeichen der Energieeffizienz. Zum zweiten Mal beherbergt das prominente Gebäude am Börsenplatz die Frankfurter EnergieEffizienz-Messe.

Experten informieren im Rahmen einer Fachausstellung, eines Best-Practice-Parcours, in Einzelberatungsgesprächen und in mehr als 20 Vorträgen die Besucher, wie sie Energie in Unternehmen und Gebäuden effizienter einsetzen können. Die Besucher erhalten einen Überblick über technische und organisatorische Lösungen sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Bis zum 11. September 2009 können Sie sich unter www.energieeffizienz-messe.de kostenfrei mit dem Code: EEM2009EEJ online anmelden (Tageskasse: 20 EUR). Sie erhalten zeitnah vor der Veranstaltung eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie kostenfreien Eintritt erhalten.

Zielgruppe der EnergieEffizienz-Messe sind Entscheidungsträger der mittelständischen Unternehmen, der Immobilienwirtschaft, der Kommunen und Multiplikatoren in Hessen. Ziel ist es, den Besuchern der EnergieEffizienz-Messe einen Überblick über ihre Einsparmöglichkeiten zu geben und Entscheidungsgrundlagen, Kontakte und Informationen zu liefern. Für Nachwuchskräfte gibt es ein Job- und Karriereforum, in dem Arbeitsplätze und Weiterbildungsmöglichkeiten rund um das Thema Energieeffizienz angeboten werden. Es werden an beiden Tagen mehr als 1500 Fachbesucher erwartet. Mitveranstalter der EnergieEffizienz-Messe 2009 sind die IHK Frankfurt und die IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen. Partner sind das Energiereferat Stadt Frankfurt am Main, die Wirtschaftsföderung Frankfurt am Main und die Mainova AG. Das Vortragsprogramm kann vorab online nachgelesen werden.

www.energieeffizienz-messe.de

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter