C.ebra

Soldan mit neuer Katalog-Strategie

Wesentlicher Bestandteil des Konzepts ist die Konzentration des Dienstleistungsangebots in einem eigenen Katalog. Hinzu kommt der Hauptkatalog mit einem umfangreichen Angebot an Bürobedarf.

Die Hans Soldan GmbH als führender Fachhändler für Rechtsanwälte und Notare hat das Katalog-Angebot noch direkter auf die Anforderungen und Bedürfnisse ihrer Kunden abgestimmt. Erstmals werden die angebotenen Dienstleistungen in einem gesonderten, jetzt neu erschienenen Katalog präsentiert, der sich speziell an die Anwälte richtet. Die Struktur des neuen Dienstleistungskatalogs orientiert sich wie beim jetzt ebenfalls neu erschienenen Kanzlei-Katalog an der Navigation auf der Website des Händlers. Die Vereinheitlichung der Katalog- und Online-Struktur soll den Kunden die Orientierung erleichtern, ganz gleich über welches Medium sie ihre Bestellung abwickeln.

Der neue Dienstleistungskatalog bietet auf 60 Seiten ausführliche Informationen zu den anwaltspezifischen Themen wie juristische Fachliteratur, Rechtsdatenbanken, Drucksachen und Werbemittel sowie Beratung und Weiterbildung und Forschung und Förderung. Das angebotene Dienstleistungsspektrum reicht von der Online-Community Marktplatz-Recht.de über den Soldan Stellenmarkt, den Homepageservice bis zum Kanzleiabrechnungsservice. Der jetzt ebenfalls erschienene neue Kanzlei-Katalogs 2011 bietet auf 364 Seiten mehr als 10 000 Produkte, davon über 800 neue Artikel. Die Kapitelstruktur, die dem Online-Shop angepasst ist, deckt die Bereiche Bürobedarf und Kanzleibedarf, Bürotechnik und Büromöbel sowie den erweiterten Bereich Drucksachen und Werbemittel ab. Die Produkte der Eigenmarke „SoldanPlus“ aus dem Bereich Papier und Toner wurden in modernen Aufmachung prominent im vorderen Bereich auf den verkürzten Seiten des Katalogs platziert. Das Umweltlabel „Soldan Öko-Tipp“ weist auf ausschließlich umweltverträglich gefertigte Artikel hin.

www.soldan.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter