C.ebra

PrintCity-Allianz unterzeichnet Kommuniqué von Kopenhagen

Die PrintCity-Allianz hat das Kommuniqué von Kopenhagen über den Klimawandel unterzeichnet, das ein ehrgeiziges, stabiles und faires globales Abkommen zum Klimawandel als glaubwürdige Antwort auf das Ausmaß und die Dringlichkeit der Krisen fordert, die die Welt heute erschüttern.

Das Kommuniqué von Kopenhagen (www.copenhagencommunique.com) wurde bislang von weltweit mehr als 800 Unternehmen und Organisationen unterzeichnet, darunter Energie- und Industriekonzerne, Finanzinstitute, Fluglinien sowie weltbekannte Markenartikler.

Die Mitgliedsunternehmen der PrintCity-Allianz fördern und unterstützen die Wertigkeit gedruckter Produkte. Gleichzeitig unterstützen sie die Druck- und Medienindustrie sowie die Verpackungsbranche dabei, in den Bereichen Nachhaltigkeit, Energie und Ökologie bestmögliche Ergebnisse zu erreichen (zu den Mitgliedern der strategischen Allianz gehören u.a. Unternehmen wie Océ, M-real oder UPM).

Fragen des Klimawandels stehen im direkten Zusammenhang mit dem Engagement, der als weltweit führend geltenden Allianz der Druck- und Medienbranche – fortwährend an dem besseren Verständnis unserer gesamten Branche für Fragen rund um die Themen Ökologie und Effizienz arbeiten.

Seit Jahren tragen die Mitgliedsunternehmen der PrintCity-Allianz in diesem Bereich im Rahmen ihres ‘Connection of Competence’-Ansatzes ihr umfassendes, gemeinsames Fachwissen zusammen. Highlights sind hier:

Spezial-Bericht (2008) Nachhaltigkeit, Energie & die Umwelt – Download als PDF-Datei unter: www.printcity.de/index.php

CO2-Bilanzen & Energieeffizienz 2010 – eine neue Initiative zur Analyse und Entwicklung von Ratschlägen für die Messung und die Verwendung von CO2-Bilanzen, damit die Unternehmen der Branche die Effizienz ihrer Produktionsprozesse und gleichzeitig ihre ökologischen Ergebnisse verbessern können. Ein PrintCity-Praxisleitfaden soll Mitte 2010 veröffentlicht werden.

Organisationen und Unternehmen können das Kommuniqué von Kopenhagen über den Klimawandel im Internet unterzeichnen: tinyurl.com/y9oulzl

www.printcity.de

Verwandte Themen
Ausgezeichnet für den Recycling-Service „Tork PaperCircle“ (v.l.): Carsten Bauer (Essity), Sara Lundström (Essity), Simona Bonafè (Mitglied des Europäischen Parlaments), Åsa Degerman (Essity) und Peter Purmer (Essity). Bild: Tork
EU-Parlament zeichnet „Tork PaperCircle" aus weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter