C.ebra

Otto Office eröffnet die Weihnachtssaison

Der Partner für Bürobedarf, Otto Office, läutet die Weihnachtszeit ein und präsentiert im Internet seine Auswahl an Weihnachtsangeboten, die im Büro für festliche Stimmung sorgen. Auch für die Abwicklung der Weihnachtspost gibt es im Weihnachtsshop viele Produkte.

Der Themenshop, unterteilt in acht übersichtliche Kategorien, bietet für Kunden, Geschäftspartner und Kollegen passende Weihnachtsgeschenke. Darüber hinaus verfügt der Shop in einer eigenen Rubrik über eine umfangreiche Auswahl an Weihnachtskarten und festlichem Briefpapier. Im Bereich „Verpacken & Verzieren“ findet sich ein großes Angebot an Schmuck-Stickern, Geschenkpapier, weihnachtlichen Geschenkboxen, Bändern und Schleifen. Die Zeit vom 1.bis zum 24. Dezember können sich die Kunden zusätzlich mit besonderen Schnäppchen versüßen, denn Otto-Office überrascht im Online-Adventskalender mit 24 speziellen Tagesangeboten.

www.otto-office.de

Verwandte Themen
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Legendäre Auftritte, unvergesslicher Sound, kreischende Fans: Die besten Konzertplakate aus Rockund Popgeschichte im großen Posterformat (49 x 68 cm) ist ein echter Blickfang.
"Gig Poster Edition": Jetzt mitmachen und gewinnen! weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter
27 Prozent der Generation Y arbeiten gerne räumlich flexibel, um ihre Work-Life-Balance zu verbessern.
Über Sorgen und Wünsche mit flexiblen Arbeitsmodellen weiter