C.ebra

HP gehen die Drucker aus

Medienberichten zufolge kommt es derzeit bei HP zu Lieferengpässen. Bestimmte Laserdruckermodellen seien derzeit auf dem deutschen Markt nicht oder nur sporadisch lieferbar.

Der Engpass sei die Folge der zurückgefahrenen Produktion und die gleichzeitig hohe Nachfrage nach bestimmten Produkten. Derzeit werde der Verteilschlüssel zwischen den einzelnen Ländern verbessert – die Geräte sollen in Kürze auch in Deutschland wieder erhältlich sein. Betroffen sind demnach neben den Einsteigermodellen wie dem P1005 auch die typischen kleinen Arbeitsplatzdrucker wie der Laserjet P2035.

www.hp.com/de

Verwandte Themen
Die Marktstudie soll die Produktgruppen der aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Wasch- und Reinigungsmittel sowie Büroartikel erfassen und die Bedarfe der öffentlichen Hand in diesen Segmenten ermitteln. (Bild: FNR-M. Missalla)
Marktdaten biobasierter Produkte für Büro und Reinigung gefragt weiter
Fortan liefert der B2B-Versandhändler für Geschäftsausstattung auch europaweit klimaneutral. (Quelle: Kaiser+Kraft)
Kaiser+Kraft stellt Stückgutlieferungen klimaneutral weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto "Kommunikation 4.0 im Unternehmen".
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter