C.ebra

HP gehen die Drucker aus

Medienberichten zufolge kommt es derzeit bei HP zu Lieferengpässen. Bestimmte Laserdruckermodellen seien derzeit auf dem deutschen Markt nicht oder nur sporadisch lieferbar.

Der Engpass sei die Folge der zurückgefahrenen Produktion und die gleichzeitig hohe Nachfrage nach bestimmten Produkten. Derzeit werde der Verteilschlüssel zwischen den einzelnen Ländern verbessert – die Geräte sollen in Kürze auch in Deutschland wieder erhältlich sein. Betroffen sind demnach neben den Einsteigermodellen wie dem P1005 auch die typischen kleinen Arbeitsplatzdrucker wie der Laserjet P2035.

www.hp.com/de

Verwandte Themen
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
Volles Haus bei den "German-Chair-Hockey-Masters" weiter
OpusCapita-Softwarelösung für effiziente Beschaffung weiter