C.ebra

Moderner Staat: Prozessmanagement im Blick

Die EU-Dienstleistungsrichtlinie, die zentrale Behördenrufnummer D115 und web-basierte, interaktive Bürgerportale werden dem Public Sector und der Kommunikation der öffentlichen Verwaltung ein neues Gesicht geben.

Darüber sind sich die Experten einig, die sich in Berlin zur 13. Messe und Kongress Moderner trafen. Fast 4000 Spitzenvertreter aus Bund, Ländern und Kommunen (Vorjahr: 3620) sowie 200 Aussteller (Vorjahr: 213) präsentierten und berieten zwei Tage lang über Best-Practice-Beispiele, neueste IT-Lösungen sowie Trends, Konzepte und Ideen zur Verwaltungsmodernisierung. Moderner Staat markierte damit - trotz Finanzkrise und einer zum Teil restriktiven Dienstreisepolitik - das beste Ergebnis seiner Geschichte.

Zukunftsreport: Prozessmanagement in der öffentlichen Verwaltung 2020

Einen Einblick in die öffentliche Verwaltung des Jahres 2020 bot der Zukunftsreport Moderner Staat, der von der Prognos AG in Berlin vorgestellt wurde. Im Vordergrund der diesjährigen Studie stand das Prozessmanagement, dem in den öffentlichen Verwaltungen zunehmend eine strategische Bedeutung zukommt. Der Zukunftsreport Moderner Staat 2009 nahm in Gruppendiskussionen die Erwartungen der Kundinnen und Kunden an die Prozesse der Verwaltung auf, zeigt Beispiele guter Prozesspraxis und identifiziert Chancen und Grenzen des Prozessmanagements in der Verwaltung in den Jahren bis 2020. Die Kernergebnisse der Studie: 20 Prozent der Personal- und Sachkosten (ohne Transferausgaben) könnten in Zukunft bei einer konsequenten Umsetzung des Prozessmanagements eingespart werden.

Die Kongress-Messe „Moderner Staat“ findet 2010 am 27. und 28. Oktober in Berlin statt.

www.moderner-staat.com

Verwandte Themen
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin gibt Hinweise zum richtigen Umgang mit Tonerstäuben. Bild: baua: Praxis kompakt "Drucker und Kopierer"
Wie geht man sicher mit Tonerstäuben um? weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Scandinavian Business Seating heißt jetzt Flokk weiter
Mit der Übernahme von pro|office kauft die Groupe Hamelin den nach eigenen Angaben größten Private-Label-Produzenten von Büroartikeln aus Kunststoff in Europa.
Hamelin übernimmt pro|office group weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus Bürotechnik relauncht Website weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA Gruppe überschreitet 500 Millionen Euro Marke weiter