C.ebra

Bechtle übernimmt iits

Das IT-Beratungs- und Handelsunternehmen akquiriert die mit vier Standorten in Norddeutschland vertretene Systemhausgruppe iits und verstärkt sich sich so insbesondere im Geschäft mit IT-Infrastrukturlösungen rund um Rechenzentren.

Im Geschäftsjahr 2009 hat die iits mit 66 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 40 Millionen Euro erzielt. Das Unternehmen zählt den Angaben zufolge zu den fünf größten IT-Systemhäusern in Norddeutschland. Neben dem Unternehmenssitz in Oldenburg ist die iits auch in Bremen, Cloppenburg und Hannover vertreten. Auch nach der Akquisition bleiben Geschäftsführung und die Leitung der Standorte und Niederlassungen ebenso wie der Firmenname unverändert erhalten, so die Info. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt notwendiger kartellbehördlicher Genehmigungen.

Die iits hat sich in den vergangenen acht Jahren im norddeutschen Markt etabliert und bietet seinen vorwiegend mittelständischen Geschäftskunden sowie der öffentlichen Hand ein Full-Service-Leistungsportfolio rund um Entwicklung, Implementierung und den Betrieb von hochverfügbaren Server-, Storage, Netzwerk- und Data-Center-Lösungen. Die iits profitiert durch Bechtle von signifikanten Synergie- und Skaleneffekten in der Logistik und weiterer Services, wie etwa Einkauf und Produktmanagement sowie von der starken Finanzkraft des Konzerns. Der Zugriff auf Spezialisten in den überregional tätigen Bechtle Competence Centern baut zudem das Angebotsspektrum weiter aus.

www.bechtle.com

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter