C.ebra

Bechtle übernimmt iits

Das IT-Beratungs- und Handelsunternehmen akquiriert die mit vier Standorten in Norddeutschland vertretene Systemhausgruppe iits und verstärkt sich sich so insbesondere im Geschäft mit IT-Infrastrukturlösungen rund um Rechenzentren.

Im Geschäftsjahr 2009 hat die iits mit 66 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 40 Millionen Euro erzielt. Das Unternehmen zählt den Angaben zufolge zu den fünf größten IT-Systemhäusern in Norddeutschland. Neben dem Unternehmenssitz in Oldenburg ist die iits auch in Bremen, Cloppenburg und Hannover vertreten. Auch nach der Akquisition bleiben Geschäftsführung und die Leitung der Standorte und Niederlassungen ebenso wie der Firmenname unverändert erhalten, so die Info. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt notwendiger kartellbehördlicher Genehmigungen.

Die iits hat sich in den vergangenen acht Jahren im norddeutschen Markt etabliert und bietet seinen vorwiegend mittelständischen Geschäftskunden sowie der öffentlichen Hand ein Full-Service-Leistungsportfolio rund um Entwicklung, Implementierung und den Betrieb von hochverfügbaren Server-, Storage, Netzwerk- und Data-Center-Lösungen. Die iits profitiert durch Bechtle von signifikanten Synergie- und Skaleneffekten in der Logistik und weiterer Services, wie etwa Einkauf und Produktmanagement sowie von der starken Finanzkraft des Konzerns. Der Zugriff auf Spezialisten in den überregional tätigen Bechtle Competence Centern baut zudem das Angebotsspektrum weiter aus.

www.bechtle.com

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter